Sie befinden sich hier: > Wir über uns > Unser Netzwerk

Das Mehrgenerationenhaus versteht sich als ein Teil eines Netzwerkes und als Anlaufstelle für alle. Durch zahlreiche Kooperationen entstehen neue Möglichkeiten des Miteinanders und Projekte lassen sich leichter umsetzen.

 

Netzwerkpartner Tauschring Schweinfurt

 

Der „Tauschring Schweinfurt, Haßberge und Steigerwald“ trifft sich seit Januar einmal monatlich im Mehrgenerationenhaus. Die Idee hinter dem Tauschring ist, Waren und vor allem Dienstleitungen ohne Geld auszutauschen, also eine Art wohlwollender Nachbarschaftshilfe.

Der Tauschring schreibt über sich selbst:

„Alle möglichen und unmöglichen Fähigkeiten können Sie in den Tauschring Schweinfurt einbringen. Falls Ihnen nichts einfällt, was Sie anzubieten hätten, dann helfen wir Ihnen gerne mit einer Beratung. Die Dienstleistungen sollen keine Konkurrenz zu bestehenden Gewerbebetrieben darstellen.“

Lust mit zu machen? Dann einfach dazu kommen und mit machen, oder für mehr Informationen an Erich Morgenstern vom Tauschring wenden (Telefon: 09721-802444; e-mail: tauschring-schweinfurt@gmx.de

 

Netzwerkpartner SoLaWi

 

 

Im Mehrgenerationenhaus Schweinfurt wurde Ende Juni der Verein „SoLaWi Schweinfurt“ (Solidarische Landwirtschaft Schweinfurt und Umgebung) gegründet. Ziel ist es, Naturschutz mit Selbstversorgung zu verbinden. Für den eigenen Gemüsebau wird eine Fläche bei Schweinfurt gepachtet. Zwei Gärtner werden in Teilzeit angestellt, auch die Vereinsmitglieder sind zur Mitarbeit auf dem Feld eingeladen. Die Vereinsmitglieder finanzieren sämtliche Kosten und teilen sich die Ernte – sie nennen sich deshalb „Ernteteiler“.

Das Konzept Solidarische Landwirtschaft ist europa- und weltweit sehr erfolgreich. Das Netzwerk für den deutschsprachigen Raum listet derzeit knapp 200 SoLaWi-Betriebe in unterschiedlichen Ausprägungen. Die SoLaWi Schweinfurt ist die erste in Unterfranken, in Kitzingen besteht eine Initiativgruppe. Die benachbarte SoLaWi Bamberg hat ihr erstes Erntejahr.

Weitere Ernteteiler sind sehr willkommen.
Informationen: www.solawi-schweinfurt.weebly.com

 Netzwerkpartner Mentor

MENTOR – Die Leselernhelfer Schweinfurt e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die durch individuelle Förderung Schülerinnen und Schüler gezielt dabei unterstützt, ihre Lese- und Sprachkompetenz zu verbessern, als Schlüsselqualifikation für die Zukunft.

Die vom Verein eingesetzten Mentorinnen und Mentoren sind ehrenamtlich tätig. Sie lesen selbst sehr gerne, lieben die deutsche Sprache und Geschichten und freuen sich, dies an Kinder weiter zu geben. Sie können gut mit Kindern umgehen, hören ihnen zu, freuen sich Verantwortung zu übernehmen und haben Geduld im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern.

Gemeinsamer Spaß am Lernen, die Förderung des Selbstbewusstseins der Kinder durch die ungeteilte Aufmerksamkeit, durch Lob und Anerkennung sowie die Achtung vor dem Kind stehen bei allen Mentorinnen und Mentoren im Mittelpunkt.

 

Netzwerkpartner Agentur für Arbeit

Wir haben eine Kooperationsvereinbarung mit der Agentur für Arbeit und stehen im Mehrgenerationenhaus gerne für Informationen zur Verfügung, unterstützen bei der Kontaktaufnahme oder Terminvereinbarung.

Veranstaltung der Agentur für Arbeit:

Arbeitswelt 4.0

Flyer hier