Sie befinden sich hier: > Wir über uns > Unser Team > Was ist das MGH Schweinfurt?

Was ist das Mehrgenerationenhaus Schweinfurt?

Ein Begegnungsort für alle

Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Mehrgenerationenhäuser stehen allen Menschen offen – unabhängig von Alter oder Herkunft. Jede und jeder ist willkommen. Der generationenübergreifende Ansatz gibt den Häusern ihren Namen und ist Alleinstellungsmerkmal: Jüngere helfen Älteren und umgekehrt. Mehrgenerationenhäuser gibt es nahezu überall in Deutschland.

Und so ist es auch in Schweinfurt! In unser Mehrgenerationenhaus "Treffpunkt Mitte" kann jeder kommen: egal ob jung oder alt, neu zugezogen oder alteingesessen, Baby oder Hochbetagter. Jeder soll sich hier wohl fühlen und jeder kann vom Wissen und können der anderen Generation profitieren. 


Der Offene Treff 

Das Herz unseres Hauses schlägt im Offenen Treff. Hier kommen Menschen miteinander ins Gespräch und knüpfen erste Kontakte. Der Offene Treff ist wie ein Café, ein Spielzimmer, Treffpunkt der Generationen und Wohnzimmer für alle. Unsere Gäste bringen sich hier mit ihren Erfahrungen und Fähigkeiten ein und können zugleich vom Wissen und Können der anderen profitieren. Viele Ideen für Projekte oder Angebote wurden bereits im Offenen Treff geboren.

 

Kurse und Angebote

Neben dem Offenen Treff, der jeden Tag 4 Stunden geöffnet ist haben wir ein breites Angebot an Kursen, Infoveranstaltungen und Aktionen. Unter der Rubrik "Termine und Aktuelles" findest du unser gesamtes Programm.